X
GO

Meine Angst frisst mich auf

Angst ist eine Emotion und ein Schutzmechanismus, dem wir unser Leben verdanken.

Wenn die Angst sich allerdings verselbstständigt, dann leidet in der Regel die Lebensqualität immens.

Wer unterstützt Sie dabei, Ihr Leben so zu gestalten, dass Ihre Angst Sie schützt, statt zu stören?

Unsicherheit und das Gefühl nicht gut genug zu sein, führt heutzutage
immer mehr Menschen in einen Gemütszustand, den wir „generalisierte“ Angst nennen.

  • Angst um unsere Zukunft
  • Angst um unsere Kinder
  • Angst um unseren Arbeitsplatz
  • Angst, nicht mithalten zu können
  • Angst zu versagen

Angst beginnt, die Seele aufzufressen und den Körper krank zu machen

Sind Sie nervös, schlafen Sie schlecht, sind Sie leicht reizbar und leiden unter einer latenten Angst und ständigen Sorgen?
Mediziner sprechen dann gerne von einer Generalisierten Angststörung (GAS). "Generalisiert" drückt aus, dass die Sorgen in verschiedenen Lebensbereichen die Seele bedrücken: persönliche Beziehungen, das Wohlergehen der Kinder, die Arbeit, Schulleistungen oder finanzielle Angelegenheiten. Diese Form und dieses Ausmaß der Angst sind unrealistisch und rational vollkommen unbegründet und das wissen Sie auch.
Die Angst zu versagen, ist weiter verbreitet als man denkt. In einer Gesellschaft, in der man nur etwas gilt, wenn man den allgemeinen materialistischen Vorstellungen des „höher, weiter, schöner, besser“ der Konsumgesellschaft entspricht, ist es schnell passiert, dass man „unter die Räder“ gerät. Sie kennen das, Sie merken, dass Sie an einem Punkt in Ihrem Leben stehen, an dem Sie so nicht mehr mitmachen wollen.
Sie sind an einem Scheidepunkt in Ihrem Leben angelangt, wo es darum geht, einen neuen Weg einzuschlagen. Meist sind diese Punkte verbunden mit einer Lebenskrise. Sie haben beide Hände voll und können das, was sich Ihnen neu bietet nur dann nehmen, wenn Sie eines davon oder beides loslassen. Das ist harte Arbeit und es gelingt Ihnen nicht alleine. Sie sind mut-und kraftlos und unentschlossen, was nun der beste nächste Schritt ist. Sie bleiben sitzen und warten. Wie lange noch?

Ein möglicher Lösungsansatz, …

… um die Angst als wichtigen Teil Ihres Lebens anzunehmen, ist es wichtig, sich aus ihren lebensbestimmenden Klauen zu befreien. Voraussetzung dafür sind die Motivation und der Wille, sich unterstützen zu lassen.

Das „Rad der Dynamik“ gibt Ihnen einen Überblick, womit Sie sich innerlich stärken können, damit Ihr Leben die Qualität bekommt, die Sie sich wünschen.

Lassen Sie sich durch meine jahrzehntelange  Erfahrung mit den Emotionen und Gefühlen von Menschen unterstützen und ...

 

... kontaktieren Sie mich einfach persönlich!