X
GO

Personal reduzieren

Personal zu reduzieren und Mitarbeiter frei zu setzen, ist eine der herausforderndsten Aufgaben im Business.

Viele Entlassene fallen in ein psychisches und physisches "Loch".

Die Fürsorge für die Mitarbeiter hört bei der Freisetzung nicht auf, wenn doch, kann dies dem Firmenimage schaden.

Kennen Sie dies auch aus Ihrem Unternehmen?

Viele Führungskräfte scheuen sich, die Botschaft über die bevorstehende Freisetzung selbst zu kommunizieren. Der Mitarbeiter, der in vielen Fällen langjährig eine solide Leistung erbracht hat, sieht sich mit vielen Fragen und seiner persönlichen Ausnahmesituation allein gelassen. Die Personalabteilung regelt die Formalitäten und der Mitarbeiter berichtet über die unsaubere Trennung am Stammtisch!!!
Wenn ein Mensch entlassen wird, entstehen viele innere Konflikte und Ängste, die bewältigt werden müssen. Weder die Führungskräfte noch die Personalabteilungen sehen sich dieser massiven psychologischen Ausnahmesituation gewachsen. Nicht selten entstehen auch gesundheitliche und finanzielle Konsequenzen, durch die innerbetrieblich kaum jemand hindurch führen kann.
Oft gibt es keine Antworten auf die vielen Fragen der frei zu setzenden Personen. Dies ist für alle Beteiligten im Veränderungsprozess eine extrem schwierige Phase. Viel zu oft kommen Vorgesetzte in die prekäre Situation und machen "Versprechungen" abseits der Realität. Die Glaubwürdigkeit erleidet einen kaum zu reparierenden Schaden und die förderliche Unterstützung für den Exkollegen bleibt aus.

Ein möglicher Lösungsansatz, ...

… um für die zu Entlassenen neue Arbeitsplätze und Aufgabenfelder zu finden sowie das Selbstwertgefühl zu stabilisieren, zeigt das „ Rad der Dynamik“.

Erfahren Sie mehr über die Formen der Outplacement-Beratung und lernen Sie uns ganz unverbindlich kennen!


Wir freuen uns auf eine Nachricht von Ihnen!

 

 

Kontaktieren Sie mich einfach persönlich!