X
GO

Mit Ressourcen jonglieren

Immer mehr Arbeit mit gleichem oder gar weniger Personal „stemmen“!?!

Die Überstunden wachsen und wachsen!

Eine Erhöhung des Krankenstandes sowie eine wachsende Fluktuation ist meist die Folge. Das Schrumpfen der Personaldecke bleibt nicht aus!

…und wer bewältigt das anstehende Arbeitsvolumen?

Ein kaum zu kontrollierender Teufelskreis beginnt!

Der Arbeitsbewältigungsindex (ABI) im Unternehmen sinkt drastisch und unaufhaltsam!

 

Dies ist Ihnen sicher nicht unbekannt?

Personalkürzungen lassen nur bedingt Urlaubsvertretungen zu. Viele Mitarbeiter nehmen sich Arbeit mit in den Urlaub, die Erholungsphasen reduzieren sich und die nötige EntSpannung fehlt zunehmend. Eine gesunde Abgrenzung wird zum Problem, da das schlechte Gewissen die Mitarbeiter anspornt, die Leistung zu erbringen.
Die Personalknappheit stellt hohe Anforderungen an die Führungskompetenzen der Vorgesetzten. Es wird immer mehr eine Kunst, Menschen so zu motivieren, dass sie gesund an das Unternehmensziel kommen.
Besonders dann, wenn die Personaldecke dünn ist, kommt es auf die Einstellung  jedes einzelnen Teammitglieds an. Die innere Haltung ist entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.
Die Auslastung des Teams ist genau berechnet. Deshalb wird der Stress im Team spürbar, wenn ein Teammitglied fehlt. Nicht nur die Qualität sinkt dadurch auf die Dauer merklich, sondern auch die Anzahl derer, die gesundheitlich unbeschadet, ihre Leistung erbringen können und wollen.
Durch zu wenig Personal müssen oft Projekte verschoben oder im schlimmsten Fall eingestellt werden. Dies wird sich unweigerlich früher oder später im Geschäftsergebnis widerspiegeln. Führungskompetenz und Ressourcen-Management stehen dann im Fokus!

Ein möglicher Lösungsansatz, ...

... sind Restriktionen im Headcount als wichtiges Element der betriebswirtschaftlichen Unternehmensführung.

Die Kunst ist es nun, mit weniger Personal mehr zu leisten, ohne die Belegschaft auszubrennen. Hierbei gibt es vielfältige Möglichkeiten der Erhöhung des Arbeitsbewältigungsindexes.

Eine davon finden Sie hier im "Rad der Dynamik" dargestellt.

Erfahren Sie mehr über die potentiellen Chancen und lernen Sie uns ganz unverbindlich kennen!

 

  Lassen Sie uns gemeinsam Potenziale finden!